Strukturanalyse

Einer unserer Kernkompetenzen liegt in der Dimensionierung und strukturelle Analyse von Faserverbundbauteilen. Noch immer stellen Faserverbundwerkstoffe erhöhte Anforderungen an die Strukturanalyse. Speziell bei der Zuhilfenahme von FEM-Software beachten wir selbstverständlich alle werkstoffrelevanten Gegebenheiten bei der Modellerstellung, der Berechnung und der Auswertung.

Unser Portfolio in diesem Bereich

  • Strukturauslegung von Bauteilen und Gesamtsystemen
  • FEM-Simulationen
  • Numerische Optimierung von Lagenaufbauten und Strukturen (Stichwort "Bionische Strukturen")
  • Entwicklung von bionischen Strukturen
  • Durchführung von Kinematikuntersuchungen
  • Statische, dynamische und Thermalanalysen

 

  • Dimensionierung einer Nutzfahrzeugkabine in CFK/GFK-Bauweise - Dimensioning of a cabin of a commercial vehicle in CFRP/GRP design
  • Strömungsanalyse (CFD) eines Stadiondachs - CFD analysis of a stadium roof
  • 3D Modellierung einer CFK-Struktur mit großer Wandstärke - 3D Modelling of a thick CFRP structure
  • Dimensionierung von CFK-Fahrzeugbauteilen - Dimensioning of CFRP vehicle components
  • Übersicht numerischer Optimierungsmethoden

 

Nachfolgend finden Sie einige Referenzprojekte aus diesem Bereich

  • Entwicklung eines Abgasführungssystem für das Turboprop-Triebwerk eines Transportflugzeugs unter Berücksichtigung der dynamischen Anregung nach EASA CS-25.
  • Numerische Optimierung des Verformungsverhaltens einer Schweißzange aus CFK für die Automobilproduktion.
  • Auslegung einer Fahrzeugkabine für ein Baufahrzeug unter Berücksichtigung der Crash-Anforderungen nach ECE-29.
  • Rechnerischer Nachweis von Interieur-Bauteilen für VIP-Großraumflugzeuge inkl. zulassungsrelevanter Berichterstellung nach EASA CS-25.
  • Dimensionierung gewickelter Wasserstoff-Drucktanks für Brennstoffzellenfahrzeuge.